Tauchsicherheit & Tauchrettung

Tauchkurs nach CMAS


Tauchausbildung Tauchsicherheit & Tauchrettung

 

Zielsetzung

 

Der Sonderkurs Tauchsicherheit & Tauchrettung ist für ausgebildete Taucher geschaffen worden, die ihr Wissen und Fertigkeiten in Bezug auf Kenntnisse über Unfallverhütung und Unfallmanagement beim Tauchsport weiterbilden wollen. Es soll erreicht werden, dass der Kursteilnehmer auftretende Gefahrensituationen erkennen und dementsprechende Maßnahmen zur Vermeidung von Unfällen einleiten kann. Weiter soll der Kursteilnehmer das gesamte Notfallmanagement beherrschen.

 

 Voraussetzung zur Kursteilnahme

 

  • Tauchtauglichkeitsuntersuchung nicht älter als 1 Jahr (vom Kursteilnehmer selbst zu tragen)
  •  Mindestalter 16 Jahre
  • CMAS* Bronze oder gleichwertige anerkannte Ausbildung
  • E-H-Kurs nicht älter als 1 Jahr
  • Mindestens 25 Tauchgänge (Logbuch)

 Kursaufbau

 

Mind. 10 Unterrichtsstunden, die auf Theorie und Praxis aufgeteilt sind.

 

Termine können individuell vereinbart werden!

 

 

Preis auf Anfrage

  

Der Kurs beinhaltet

 

Unterrichtsmaterial, Zertifizierungsgebühr, Einkleber zuzüglich evtl. anfallender Tauchgebühren

Anmeldung CMAS Tauchsicherheit & Tauchrettung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.